Was ist Nature Fit?

Der Unterschied zu herkömmlichen Trainingsmethoden liegt darin, nicht einfach die rohe Muskelkraft oder das Aussehen einzelner Muskeln in den Vordergrund zu stellen, sondern vielmehr die Leistungsfähigkeit des eigenen Körpers zu steigern, Fehlhaltungen entgegenzuwirken und das Verletzungsrisiko zu verringern.

Die Bildung einer funktionierenden Ganzkörpermuskulatur ist daher das Ziel des Nature Fit Trainings.
Dabei benutzen wir Bewegungsabläufe, die uns naturgegeben und angeboren sind  wie z.B. krabbeln, laufen, springen, heben, drücken, balancieren, klettern.

Isoliertes Training einzelner Muskelgruppen, bei denen die Bewegung von High-Tech-Maschinen vorgegeben wird, kommen nicht in Frage, denn beim Üben an einem festen Gerät, übernimmt diese die Stabilisierung des Trainierenden.
Der menschliche Körper funktioniert jedoch immer als Ganzes und nicht als ein Teil. Gerade der Rumpf spielt eine wichtige Rolle als Hauptstabilisator des Menschen.


Es kommt also nicht nur darauf an, oberflächlich Muskeln aufzupumpen, sondern den Körper zu stabilisieren.
Muskelapparat, Muskelansätze, Sehnen und Gelenke fit für den Alltag, fit für den Sport eben Nature Fit zu machen. 

 

 

 

 

 

 

 

 Bitte auf den Link unten klicken. 

Naturefit-.mp4